Sa., 03. Juli | Ort wird bekanntgegeben

Fahrtechnik-Camp Sicher und entspannt mit dem E-MTB II

Im Fahrtechnik-Camp E-MTB II vermitteln wir aufbauend auf den E -MTB II die nachsten Fahrtechniken, spielerisch und einfach verständlich, um sicher und enspannt mit dem E-MTB unterwegs zu sein.
Anmeldung abgeschlossen
Fahrtechnik-Camp Sicher und entspannt mit dem E-MTB II

Zeit & Ort

03. Juli, 09:00 – 04. Juli, 16:30
Ort wird bekanntgegeben

Über die Veranstaltung

Zweitägiges Fahrtechnikcamp 

Sicher und entspannt mit dem E-MTB II

Sicher  und entspannt E-MTB II ist für all diejenigen, die mit dem E-MTB  unterwegs sind und sich mit dem E-MTB auf Tour begeben wollen. Aufbauend  auf E-MTB I erarbeiten die nächsten Techniken und erweitern den Umgang mit dem Motormanagment.

Dieser Kurs ist geeignet für Biker/innen, die schon über etwas Erfahrung auf dem E-MTB verfügen und bereits den E-MTB I bei How To Ride oder eine E-MTB Level 1 Kurs bei einem anderen Anbieter, besucht haben.

Bei den Camps arbeiten wir intensiever und ausführlicher  an den Techniken, da wir mehr Zeit haben um auf einzelne Themen  eizugehen, als bei den Tageskursen. Zudem vertiefen wir das Erlernte am  zweiten Tag im Gelände.

Leistungsanspruch:

Skala von 1 (Anfänger) bis 5 (Profi)

Kondition: ab 1

Technik: 2

max. 6 Teilnehmer für einen bestmöglichen Lernerfolg

Mindestteilnehmerzahl: 3

Inhalte:

  • kurze Wiederholung der Zentralpositionen 
  • Gleichgewicht 
  • erweiterte Bremstechniken 
  • Einstieg in die Kurventechniken 
  • erweiterte geländespezifische Techniken (z.B.das technisch saubere Anheben des Vorder- & Hinterrades) 
  • kleine und große Hindernisse überwinden (z.B. Stufen fahren)  

Mitzubringen sind:

  • Mountainbike in technisch einwandfreiem Zustand 
  • Flat  Pedals (im Kurs werden ausschließlich Flat Pedals genutz, keine  Klickpedale), diese dienen zum Erlernen der richtigen und sauberen  Fahrtechnik. 
  • können gerne,sofern keine eigenen vorhanden, vor Ort geliehen werden. Bei Buchung bitte mit angeben. 
  • Bikeschuhe oder Turnschuhe mit griffiger Sohle (keine Cleads) 
  • Helm (Helmpflicht!) 
  • Handschuhe (Langfinger empfohlen) 
  • der Witterung angepasste Kleidung 
  • Sonnen- bzw. Schutzbrille 
  • Sattelstütze mindestens 10 cm absenkbar (mittels Schnellspanner oder hydraulischer Stütze) 
  • Ersatzschlauch 
  • Geld für Einkehr 
  • Verpflegung für unterwegs (Getränke / Riegel ...) 
  • Dinge des persönlichen Bedarfs  

Leistung:

  • Ergonomiecheck 
  • Vermittlung der Fahrtechnik nach dem neuesten Stand 
  • Videoanalyse  

Kursgebühr ab € 179,-

Diese Veranstaltung teilen