Sa., 07. Aug. | Bad Soden-Salmünster

Ab um die Ecke - Kehren und Spitzkehren

In diesem (E)MTB-Workshop nehmen wir das Thema Kehren und Spitzkehren mal genauer unter die Lupe und erarbeiten uns die Richtigen Techniken um diese zu meistern.
Anmeldung abgeschlossen
Ab um die Ecke - Kehren und Spitzkehren

Zeit & Ort

07. Aug., 09:30 – 16:00
Bad Soden-Salmünster, 63628 Bad Soden-Salmünster, Deutschland

Über die Veranstaltung

Ab um die Ecke, (E)MTB-Workshop zum Thema Kehre und Spitzkehre 

Die Königsdiziplin.

Der ein oder andere kennt das , die Kurve wird eng und  man weiß nicht mehr weiter. Dem wollen wir uns annehmen und werden uns  intensiv mit dem Thema enge Kurve, Kehre und Spitzkehre beschäftigen und für das nötige Werkzeug sorgen.

Dazu werden wir uns im perfekten Übungsgelände aufhalten, welches ein wenig anspruchsvoller jedoch nicht angsteinflösend ist

Dieser Kurs ist  für fortgeschrittene Biker/innen, die  schon länger auf dem Bike unterwegs sind und sich mit diesem Thema intensiev befassen wollen.  Ein  Sicher & entspannt II bzw. Level 2 Kurs

bei How To Ride oder einem anderen Anbieter ist Vorraussetzung um nicht zu viel an den Basics feilen zu müssen.

Leistungsanspruch:

Skala von 1 (Anfänger) bis 5 (Profi)

Kondition: ab 2

Technik: 3

max. 5 Teilnehmer für einen bestmöglichen Lernerfolg

Inhalte:

  • kurze Wiederholung der Zentralpositionen
  • Gleichgewicht (Trackstand, Kick Pedal)
  • Hinterad technisch sauber anheben
  • erweiterte Bremstechniken, Stoppie
  • Kurventechniken enge Kurve, Kehren sowie Spitzkehre
  • Linienwahl
  • Befahren von engen Kurven, Kehren und Spitzkehren, sowie die Heranführung an das Versetzen des Hinterrades

Mitzubringen sind:

  • MTB oder E-MTB in technisch einwandfreiem Zustand
  • Flat  Pedals (im Kurs werden ausschließlich Flat Pedals genutz, keine  Klickpedale), diese dienen zum erlernen der richtigen und sauberen  Fahrtechnik, können gerne, sofern keine eigenen vorhanden, vor Ort geliehen werden. Bei Buchung bitte mit angeben.
  • Bikeschuhe oder Turnschuhe mit griffiger Sohle (keine Cleads)
  • Helm (Helmpflicht!)
  • Handschuhe (Langfinger empfohlen)
  • Knie-,Schienbein- und Ellenbogenschoner werden empfohlen
  • der Witterung angepasste Kleidung
  • Sonnen- bzw. Schutzbrille
  • Sattelstütze mindestens 10 cm absenkbar (mittels Schnellspanner oder hydraulischer Stütze)
  • Ersatzschlauch
  • Geld für Einkehr
  • Verpflegung für unterwegs (Getränke / Riegel ...)
  • Dinge des persönlichen Bedarfs

Leistung:

  • Bikecheck
  • Ergonomiecheck und gegebenenfalls Optimierungen
  • Betreuung und Ausbildung ausschließlich durch geprüfte und lizenzierte Guides
  • Vermittlung der Fahrtechnik nach dem neuesten Stand
  • Videoanalyse &  individuelles Feedback
  • Nach dem Mittag eine Trailriderunde, um das Erlernte anzuwenden und noch zu vertiefen.

Kursgebühr beträgt: € 109,-

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen